Inhaltsangabe

Beitrag teilen

Entkalken – effektiv & schonend

Wie entkalke ich effektiv und schonend? Kalkablagerungen auf verchromten Armaturen, ein stark verkalkter Wasserkocher, Duschköpfe, die Perlatoren, unschöne Kalkränder in den Eck-und Kantenbereichen der Dusche und viele weitere verkalkte Oberflächen hinterlassen in unserem gepflegten Zuhause nicht den besten Eindruck. Was also ist zu tun?
Kalk lösen mit effektiver & schonender Methode

Ist die Wasserhärte entscheidend?

Wer kennt es denn nicht? In zahlreichen Regionen, in denen die Wasserhärte recht hoch ist, verkalken unsere Geräte im Haushalt durch den häufigen Wasserkontakt leider sehr schnell und führen zu Folgeschäden. Auch für die Dosierung von Waschmitteln in der Waschmaschine solltet Ihr die genaue Wasserhärte in eurer Stadt oder Gemeinde erfragen. Selbst Reinigungstücher, Handtücher werden mit der Zeit härter und sollten hin und wieder entkalkt werden.

Vor- und Nachteile von Reinigern

Die Verwendung von chemischen Hausmitteln bringen immer auch Vor- und Nachteile, auf die wir hier kurz eingehen möchten. Verzichtet man generell auf chemische Entkalker, schont das natürlich die Umwelt, jedoch birgt es schnell die Gefahr, dass die Oberflächen und Geräte schnell zu beschädigen, das kostet womöglich viel mehr als gewünscht! Viele Hersteller von Geräten wie Kaffeemaschinen empfehlen zudem einen bestimmten Entkalker, mit dem sie ihre Geräte getestet haben. Bei der Verwendung von anderen Mitteln erlischt häufig der Garantieanspruch, daher solltet Ihr vorsichtig sein. Beim Entkalken mit üblichen Hausmitteln birgt immer eine Gefahr, dass der Anspruch auf eine Gewährleistung verloren geht. Zudem sind weitere Aspekte zu beachten. Sind die eingesetzten Produkte auch tatsächlich biologisch abbaubar? Enthalten die eingesetzten Mittel zusätzliche synthetische oder allergieauslösende Duftstoffe? 

Kalk kann Oberflächen angreifen und stark beschädigen

Unschöne Ablagerungen auf Wasserkocher, Bügeleisen, Kaffeemaschine und Wasserhähnen sehen nicht nur eklig aus, sie beeinträchtigen auch die Funktionsfähigkeit und erhöhen zudem auch den Stromverbrauch beim Wasserkocher, Kaffeemaschine, Dampfgarer, Bügeleisen etc.  Hier hilft nur eine regelmäßige Entkalkung dieser Hausgeräte und ebenfalls der Oberflächen! Gerade die Chromlegierungen der Armaturen im Badezimmer und Küche leiden enorm durch Kalkablagerungen. Oftmals müssen diese dann schon nach wenigen Jahren gegen neue ausgetauscht werden, eine echt teure Angelegenheit! Das könnt ihr ernsthaft nur vermeiden, indem ihr ein entsprechendes schonendes Entkalkungsmittel nutzt, welches zudem auch sehr effektiv Kalk löst.  

Welche Hausmittel kennen wir im Allgemeinen

Die bekanntesten Hausmittel sind Essig, Essigsäure und auch Zitronensäure. Aber auch Backpulver, Cola, Natron werden oftmals im Handel angeboten, die Regale sind mit allerhand chemischen Mitteln bestückt, jedoch solltet ihr hier Vorsicht walten lassen. Diese finden wir in zahlreichen Haushalten, das liegt wahrscheinlich an deren günstigen Preisen und weil schon immer damit im Haushalt gearbeitet wird. Die bewährten Hausmittel der Mutter oder Großmutter sind traditionell stark in unseren Köpfen verankert. Das Geheimnis, Kalk zu entfernen ist schnell gelüftet – es braucht einfach nur eine Säure!

Die Vorteile von fermentierter Milchsäure

Säure ist eben nicht immer Säure. Bei dem CLEA*R Calc hat sich die fermentierte Milchsäure als äußerst effektiv und wirksam erwiesen, da dieses Produkt bei der Entkalkung keinerlei Restsalze hinterlässt, ein sehr wesentlicher Aspekt beim Entkalken. Wir empfehlen daher den CLEA*R Calc, da dieses Produkt aus dem Haus von Cleafin aus 100 % fermentierter Milchsäure besteht. Speziell für die Entkalkung von Kaffeemaschinen ist diese Eigenschaft ideal, da die feinen Schläuche und Zuleitungen geschont werden und sich nicht zusetzen können. Der Entkalker ist bedenkenlos für alle lebensmittelverarbeitenden Betriebe, Hotels und Gastronomie (siehe Zertifikat) geeignet. Als Dosierung wird die Menge von 50 ml auf 1 Liter Wasser empfohlen. Wir empfehlen eine Wassertemperatur von 30-45 Grad, damit die Milchsäure seine optimale Wirkung entfaltet. Eine aufgedruckte Skala auf dem Etikett der Flasche erleichtert zudem die richtige Dosierung. Bitte setzt diesen Entkalker sehr sparsam ein und verzichtet auf einen Sprühkopf.

Hier einige Tipps & Tricks beim Entkalken

Wenn das Clean S  Tuch oder Clean M Tuch durch die regelmäßige Nutzung härter geworden sind oder sich womöglich an den Ecken rollen, so wird es Zeit, diese zu entkalken. Ebenso können die Finish Tücher hart werden, auch diese sollten regelmäßig entkalkt werden.Füllt ca. 40 Grad warmes Wasser in einen Eimer, legt alle betroffenen Tücher hinein und gebt dann die entsprechende Menge vom CLEA*R Calc dazu (50 ml auf 1 Liter Wasser empfohlen). Schon nach einigen Sekunden fängt das Wasser an leicht zu schäumen, ein gutes Zeichen, denn schon wirkt die Säure. Dieser Vorgang kann ruhig über Nacht dauern und sollte regelmäßig erfolgen. So werden die Tücher wieder weicher und können Schmutz besser aufnehmen.

Beim Entkalken vom Wasserkocher reichen meistens schon 1-2 Stunden, eventuell den Vorgang noch einmal wiederholen. Die Kalkränder oben am Deckel mit etwas Küchenpapier umwickeln und etwas CLEA*R Calc aufträufeln und einwirken lassen. Das Ergebnis begeistert alle zu sofort. Ähnlich könnt Ihr auch bei stark verkalkten Armaturen und Wasserhähnen oder auch in schwierigen Eckbereichen eurer Dusche verfahren, denn somit kann die Milchsäure gezielter einwirken und stark verkalkte Ränder effektiver lösen. Bei Cleafin gibt es regelmäßig lukrative Angebote und Aktionen zu den Themen und Farbbereichen. 

Bitte seid immer vorsichtig

Dieses säurehaltige Produkt ist nicht geeignet für Emaille, eloxiertem Aluminium. Ebenfalls vermeidet bitte den Einsatz bei Natursteinen, da diese Materialien sehr kalkhaltig sind. Das gilt speziell für Fensterbänke aus Marmor oder ähnlichen Naturstein, aber auch für Marmorbäder. Um Schäden dort zu vermeiden, sollte der Einsatz nur in stark verdünnter Dosierung erfolgen und lieber mehrmals wiederholt werden.

Produkte zum Entkalken

Kategorie filtern